Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2021

Kurz vor dem medialen Hype um den den LSD.shop von Carl Philipp Trump, auf dem sich legal 1cP-LSD bestellen lässt, habe ich bereits über ihn berichtet.

Da seitdem einige Wochen ins Land verflogen sind und der Shop seitdem ENORM mehr Aufmerksamkeit bekommen hat und ich den Shop in dem Artikel nur oberflächig anstreife und er womöglich sogar schlecht rüberkommt (ich kritisierte z.B. das Design der Seite) und es auf Trustpilot für LSD.shop gerade negative Bewertungen hagelt, dachte ich mir ich bestell doch einfach Mal selbst um mehr darüber sagen zu können.

Nun, ich finde die Seite immer noch recht hässlich, aber man findet sich dennoch schnell zurecht.

Zur Auswahl steht 1cP-LSD in den Mengen 5, 10, 25, 50 und 100. Alle haben leider nur eine Dosierung, nämlich 100.

Sogar bereits bedarfsgerecht geschnittene Blotter fürs Microdosing stehen zum Kauf bereit. Ich habe mich erst gefragt, wer das kaufen soll, wieso nicht einfach „richtige“ Blotter kaufen und dann selbst klein schneiden? Ich war mir auch sicher, die Microdosing-Blotter werden teurer sein, aber meinen schnellen Matheskills zufolge könnte man sich sogar Geld sparen.

5x 20ug = 100ug für 2,50€

oder z.B. 25x 20ug = 500ug für 12,50€.

5 ganze Blotter mit 100ug kosten 24,00€.

Nur als Hinweis.

Noch ein Hinweis: Wenn ihr Microdosen wollt, würde ich aber sicherheitshalber noch mal etwas weniger als 20 Mikrogramm nehmen, für mich wäre 20 schon grenzwertig, zumal 1cP-LSD stärker wirkt. Sobald man etwas merkt, ist es schon zu viel und bei mir wäre das bei 20ug soweit. Das würde dann die gewünschte Wirkung im Grunde umkehren und ich hätte weniger Konzentration etc.

Jedenfalls habe ich mir 50x (normale) Blotter gekauft.

Bezahlt wurde per Überweisung.

Am 15.02. habe ich bestellt. Am 18. lag der Umschlag in meinem Briefkasten.

Natürlich diskret verschickt. Also keine Sorge, euer Nachbar, Eltern oder Postbote dürfte nichts mitbekommen haben. Außer ihnen sagt der Name Hilaritas UG etwas oder sie kennen Trump (sein Name steht auch auf dem Umschlag).

Also was Versandzeit und Lieferung angeht, kann ich absolut nichts bemängeln.

Ich weiß nun würdet ihr gerne über die Wirkung lesen (vermutlich habt ihr deswegen sogar den Artikel angeklickt). Leider kam ich noch nicht dazu sie zu testen (natürlich in einer wissenschaftlichen Umgebung). Sobald das aber der Fall ist werde ich diesen Artikel updaten.

Doch so weit ich das mitbekommen habe, ist die Wirkung nicht der Grund wieso aktuell so viele schlechte Bewertungen auf Trustpilot eintreffen.

Die meisten scheinen zu bemängeln, dass keine Ware ankommt und die Kontaktaufnahme erschwert ist.

Der Inhaber antwortet auf die entsprechenden Bewertungen folgt:

Unsere Ware ist seit vier Wochen im Zoll. Wir sind nun am Freitag direkt in die Niederlande gefahren und haben 75.000 neue Tabs geholt – es wird nächste Woche versendet! Direkte Updates über unseren Telegram Channel „LSDstoreSupport“. LG, Carl

Klingt eigentlich plausibel. Ärgerlich ist es dennoch.

Alles was ich dazu sagen kann, ist sich wohl in Geduld üben zu müssen. Bei mir gab es keine Probleme, aber ich könnte auch (noch oder wieder) Glück gehabt haben.

Wie zu sehen, kam bei mir alles an.

(Da doch viele fragen, eine kurze Klarstellung: Nein, das LSD steht natürlich nicht auf dem Briefumschlag, das ist ein Sticker/Werbung, die dem Inhalt beiliegt)

Auch wenn ich noch keine komplette Empfehlung aussprechen kann, da ich zum einen die Pappen noch nicht getestet habe und gerade viele auf ihre Bestellung warten, gehe ich doch mal stark davon aus, dass die Blotter wirklich LSD, bzw. 1cP-LSD enthalten und sich die Lieferengpässe und Zollprobleme klären werden.

Man kann nur gespannt sein, wie Trump sein Geschäft aufrechterhalten kann, sobald 1cP-LSD verboten wird. Denn die Zeit wird knapp.

Zum LSD.Shop geht es hier: https://lsd.shop/

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Durchschnittlich: 5]
%d Bloggern gefällt das: