N-Ethylpentylon (auch bekannt als bk-EBDP, βk-EBDP und Ephylon) ist eine neuartige stimulierende, entaktogene Substanz der Kathinonklasse. Ephylon ist chemisch mit Pentylon verwandt und gehört zu einer Gruppe von Verbindungen, die als die substituierten Cathinone bekannt sind. Über seine Pharmakologie ist wenig bekannt, obwohl es seine Wirkung wahrscheinlich durch eine Erhöhung der Serotonin-, Dopamin- und Noradrenalinspiegel im Gehirn hervorruft.

Ephylon wurde in den 1960er Jahren von Boehringer Ingelheim als Stimulans für das zentrale Nervensystem entwickelt, obwohl es nie auf den Markt kam. Berichte über den Freizeitgebrauch erschienen erstmals Ende 2015. Seitdem hat seine Prävalenz stetig zugenommen, insbesondere bei Tanzmusikfestivals, wo es als Verfälscher oder Fälschung von MDMA auftritt. Ephylon wurde mit zahlreichen Krankenhausaufenthalten und Todesfällen durch Überdosierung in Verbindung gebracht.

Anwenderberichte deuten darauf hin, dass Ephylon eine Mischung aus klassischen stimulierenden und entaktogenen Wirkungen erzeugt, die denen von MDMA, Methylon und Kokain ähneln. Typische Wirkungen sind Stimulation, Enthemmung, erhöhte Libido, zwanghafte Redozierung und Euphorie. Im Gegensatz zu ähnlichen Substanzen wird jedoch berichtet, dass Ephylon sehr lang anhaltend ist, wenn es in höheren Dosen eingenommen wird. Die Bedeutung dieser Tatsache ist nicht bekannt, obwohl sie darauf hindeuten könnte, dass es im Vergleich zu anderen Stimulanzien ein anderes Toxizitätsprofil aufweist.

Ephylon wird online als Forschungschemikalie zusammen mit anderen synthetischen Kathinonen wie Ethylon und Dibutylon verkauft. Aufgrund des Mangels an Forschung wird dringend empfohlen, bei der Verwendung dieser Substanz Praktiken zur Schadensminderung (Safer-Use) anzuwenden.


Große oder alle Teile dieses Artikels sind direkte Übersetzungen aus dem PsychonautsWiki.

Ich berufe mich dabei auf die Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0 des Wikis, weshalb dieser Artikel auch darunter fällt.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Durchschnittlich: 5]
%d Bloggern gefällt das: